Kerzenmagie und Wettermanipulation bewiesen - Engelchanneling - Engelbotschaften, Engelorakel, Motivation

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kerzenmagie und Wettermanipulation bewiesen

Herausgegeben von in Magie und Rituale ·
Tags: WettermanipulationweißeMagieRitualeKerzen

Du wirst dich nun sicher wundern, was denn eine Kerzenmagie mit Wettermanipulation zu tun hat? Eines kann ich dir vorab sagen: Es geht nicht um Tänze im Lendenschurz zu Trommeln als Gebet zu Manitou. Wobei ich nicht diese Tänze kritisieren möchte. Ich möchte nur damit sagen, es geht um ernsthafte Forschung. Von wegen Verschwörung.

Aber kommen wir zurück zu den Kerzen

Kerzen entwickeln schon durch ihr Licht eine sehr schöne Atmosphäre in der man sich augenblicklich wohlfühlt. Bei Kerzenschein essen oder Musik hören entspannt die Seele und gibt Frieden sowie Entschleunigung.

Aber heute wie damals werden Kerzen auch für weißmagische Zwecke genützt.

Grün für Wohlstand

Eine grüne Kerze soll zum Beispiel für finanziellen Wohlstand sorgen. Allerdings nur wenn sie durch und durch grün ist. Leider sind die meisten Kerzen heutzutage nur am äußersten Rand eingefärbt.  

Und so gibt es noch einige Kerzenrituale aus alter Zeit, welche aus alten Tagen überliefert wurden.  

Wettermanipulation - einst ein ernstes Thema

Zufällig fand ich bei der Sanierung unseres neuen Hauses eine über 60 Jahre alte Ausgabe einer bekannten Zeitschrift. In der selben las ich einen Artikel über die geplante Manipulation Wetters durch Hilfsmittel. Der Bericht erklärte damals, wie weit man  bereits in der Wettermanipulation schon war und wie weit man in der Zukunft kommen würde. Sehr interessant wenn man die Klimadebatte und Chemtrailsdiskussionen bedenkt.

Also alles doch keine Verschwörung?

Ja, damals, vor über einen halben Jahrhundert berichtete man noch darüber um zu informieren. Das Traurige: Heute werden solche Dinge als Verschwörungstheorie abgetan - quasi als Spinnerei und Lüge. Jedoch interessant wie ernst man einst diese Themen nahm und die Bürger informierte. Ein Unding heutzutage. Die nächsten Tage werde ich noch genauer auf diesen Artikel eingehen.

Schwarze Kerzen für die Landwirte

In diesem Bericht stand unter anderem auch, dass zu einer noch viel früheren Zeit die Bauern Wetterkerzen verwendeten. Da sind schwarze Kerzen, die angezündet, gutes Wetter bringen sollten. Jedoch würden die Landwirte bald keine Wetterkerzen mehr benötigen, denn man wäre in der Forschung der Wettermanipulation sehr weit gekommen.

Ebenso gibt es auch ein uraltes Ritual welches dass Anzünden einer Kerze beinhaltet wenn es um wichtige Besprechungen, Operationen usw. geht. Allerdings ist diese eine Überlieferung und stand nicht in dieser Zeitschrift.

In diesem Fall wird die weiße Kerze angezündet und brennen gelassen. Natürlich nicht und niemals unbeaufsichtigt!!! Wenn die Kerze nicht flackert soll die Situation einen guten Ausgang nehmen.








Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü