Aufwachen - News der letzten Woche. - Engelchanneling - Engelbotschaften, Engelorakel, Motivation

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aufwachen - News der letzten Woche.

Herausgegeben von in Zum Nachdenken ·
Tags: ZitatCoronaFranklinBergamo


Benjamin Franklin -  Als einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten beteiligte er sich am Entwurf der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten und war  einer ihrer Unterzeichner. Eines seiner bekanntesten Zitate: "Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren."

Richter kippt im Saarland Corona Verbote:
Kritisch wertet das Gericht  auch die Infektionszahlen, die von den Gesundheitsbehörden täglich vermeldet werden und nach denen die Politik ihre Maßnahmen ausrichtet:  „Absolute Zahlen einer Zunahme von Infektionen mit dem Sars-Cov2-Virus  belegen nichts außer der Zunahme selbst. Sie sind – so dramatisch und  tragisch Krankheitsverläufe im Einzelfall sind und so furchtbar der Tod eines jeden kranken Menschen ist – aussageleer“, heißt es im Urteil. Klicken zum Artikel

Österreich: Kurz sagte: Menschen sollen Angst haben
Kurz soll bei dem Treffen bedauert haben, dass er noch keine wirkliche  Sorge in der Bevölkerung spüre. Daraufhin habe ein Experte auf den  Umgang ...
Laut dem Protokoll habe Kurz u. daraufhin verdeutlicht,  dass die Menschen vor einer Ansteckung Angst haben sollten oder davor,  dass Eltern oder Großeltern sterben könnten. Dem hingegen sei der Bevölkerung die Angst vor einer Lebensmittelknappheit zu nehmen.  Klicken zum Artikel

Durch Polizei im Landtag abgeführt
Abgeführt im Landtag, weil er für UNSERE  Rechte eingetreten ist. Eklat in deutschem Landtag hat drastische Konsequenzen. Klicken zum Artikel

Großteil der Bevölkerung stinksauer
"Die Stimmung in der Bevölkerung kippt"
 Der frühere Unionsfraktionschef Friedrich Merz sieht einen  Stimmungsumschwungin der Bevölkerung beim Kampf gegen das Coronavirus.  "Schon jetzt ist zu sehen, dass die Stimmung in der Bevölkerung kippt",  sagte der Kandidat für den CDU-Parteivorsitz dem Redaktionsnetzwerk  Deutschland (RND/Mittwoch). Er plädierte deshalb dafür, die  Einschränkungen des öffentlichen Lebens vorsichtig zu lockern. "Eine  behutsame Lockerung muss jetzt sein."

Bisher herrschte Desinteresse an der Gesundheit der Bürger
Zitat Jasmina Gröschel: Solange Gifte in Lebensmittel erlaubt sind... die Maximalwerte auch  stets erhöht werden... Glyphosat noch existiert... gesunde Ernährung  teurer als Fertigfrass.. Unveränderte Samen nicht verkauft werden  dürfen... Essen weggeworfen wird.. usw und so fort... Rentner im Müll suchen...glaube ich nicht an staatliche Gesundheitssorge und Wohlwollen  der Regierung.

Verschwiegen: In Bergamo gab es vor Corona gefährliche Impfungen
"Im Januar 2020 wurden in Bergamo in einer von den Behörden  initiierten Aktion 34.000 Menschen gegen Meningokokken C geimpft. Eine  Nebenwirkung des Impfens kann das Guillain-Barré-Syndrom sein, das in  25% Prozent der Fälle eine Lähmung der Atemwegsmuskulatur verursacht."
"In den vom außerordentlichen Plan betroffenen Gemeinden der Provinz  Bergamo - Gallera hinzugefügt - wurden 21.331 Bürger geimpft, davon 1680  Schüler direkt in Schulen und 2414 Arbeitnehmer in ihren Unternehmen.  Bis zu 40 Allgemeinmediziner in der Region haben sich dieser beispiellosen Operation durch den proaktiven Anruf ihrer Patienten  angeschlossen. In der Region Brescia hingegen wurden 9200 Menschen durch  spezielle Operationen geimpft, zusätzlich zu 1700 Menschen von  Hausärzten und frei wählbaren Kinderärzten, 1000 Studenten und 300  Arbeitern im Unternehmen, was insgesamt 12.200 Bürgern entspricht." Zum Artikel

Nebenwirkungen:
"Nebenwirkungen - Bisher beschriebene UAWs umfassen neben  Lokalreaktionen auch Reizbarkeit, Schlafstörungen bei Kleinkindern,  Anaphylaktische Reaktionen, schwere, potentiell lebensbedrohliche Hautreaktionen (Erythema multiforme, Stevens-Johnson-Syndrom),  Kleinhirnschädigung (Ataxie; Cutroneo 2014) und Krampfanfälle (at 2006).
Guillain-Barré-Syndrom (Brigham 2009)
Neuere Untersuchungen lassen den Verdacht aufkommen, Konjugatimpfstoffe  wie die HiB- (und auch die Meningokokken-) Impfung könnten über ihren  tiefen Eingriff in die Entwicklung des kindlichen Immunsystems die  Entwicklung autistischer Krankheitsbilder fördern (Richmand 2011)." Hier nachzulesen - klicken





Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü